Unsere Partner

Experten sind sich einig: Nur mit dem richtigen Mix aus wirtschaftlichen, baulichen und sozialen Kompetenzen haben gemeinschaftliche Wohnprojekte die Chance, langfristig zu bestehen. Wir sind – zugegeben – ein wenig stolz auf unsere bewährten und erfahrenen Partner. Partner, die unsere Arbeit nicht nur wirksam ergänzen, sondern ein hohes Maß an Verantwortung tragen..

 
 
Bayerisches Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Unsere Projekte werden aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.
Neue Wohnformen im Bürger- oder Genossenschaftsmodell zu organisieren, unter starker Einbeziehung der regionalen Verbundenheit der Menschen, ist ein innovativer und vom Sozialministerium als modellhaft angesehener Ansatz. Das MARO Projekt in Weilheim wird daher wissenschaftlich begleitet.Der damit verbundene Arbeitsaufwand der Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels e.V. und der MARO Genossenschaft werden zusätzlich gefördert. www.stmas.bayern.de

 
 
 
Land der Ideen – Ausgezeichneter Ort 2014

Im Januar 2015 erhielt die MARO Genossenschaft für ihr Projekt „Demenz-WGs – Selbstbestimmt leben in Bayern“ die Auszeichnung als „Ausgezeichneter Ort 2014“. „Deutschland – Land der Ideen“ ist die gemeinsame Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft, vertreten durch den Bundesverband der Deutschen Industrie. Ziel der Standortinitiative ist, Innovationen aus Deutschland im In- und Ausland sichtbar zu machen und die Leistungskraft und Zukunftsfähigkeit des Standorts zu stärken. www.land-der-ideen.de

 
 
Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels e.V.

Die Gesellschaft wurde 2002 als einer der Pioniere im ländlichen Raum Bayerns gegründet. Heute ist der Verein ein etablierter und nach wie vor stark wachsender Pfeiler bei der Versorgung Demenzkranker in der Region geworden.
Für die Initiative „Dialog Demenz“ wurde die Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel von PHINEO ausgezeichnet, einer gemeinnützigen Organisation, die sich für die Stärkung einer lebendigen Zivilgesellschaft einsetzt. Sie würdigte „Dialog Demenz“ für sein außergewöhnliches Wirkungspotenzial und seinen zukunftsweisenden Modellcharakter. www.alzheimer-pfaffenwinkel.de

 

Alzheimer Gesellschaft München

Alzheimer Gesellschaft München

Als regionale Mitgliedsgesellschaft der Deutschen Alzheimer Gesellschaft setzt sich die Alzheimer Gesellschaft Landkreis München e.V. für die Verbesserung der Situation der Demenzkranken und ihren Angehörigen im Allgemeinen, speziell aber im gesamten Landkreis München ein. Neben persönlicher Beratung, werden auch zahlreiche Schulungen für Angehörige und Betreuungspersonen, sowie Betreuungsgruppen, Tagesbegleitung und Informationsveranstaltungen angeboten.  www.aglms.de

SenB-Karte_LKR-M
 
Wir geben dem Alt-werden und allen, die damit zu tun haben, praktischen Schwung.

„Unser multiprofessionelles Team unterstützt Sie bei der Personalentwicklung und Organisationsberatung rund um das Thema Alter und Demenz. Profitieren Sie als Institution oder Einzelperson von unserem Wissen, unseren Fähigkeiten, unseren Erfahrungen. www.aufschwungalt.de

 
 

 
Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. Bundesvereinigung

Das FORUM ist ein überregionaler Zusammenschluss von Menschen und Organisationen mit Interesse an selbst organisierten und gemeinschaftlichen Wohnprojekten. Der Verein zeigt die Vielfalt der Wohnprojekte auf und unterstützt Interessierte dabei, die ihnen gemäße Form zu finden. Er berät Kommunen und die Wohnungswirtschaft und bietet Fachleuten eine Plattform für den Informations- und Erfahrungsaustausch. www.fgw-ev.de

 
 

wohnbund Verband zur Förderung wohnpolitischer Initiativen

Die MARO Genossenschaft ist Mitglied im Wohnbund. Einerseits um die Ziele zu unterstützen, andererseits um mit den Akteuren innovativer Wohnformen im Kontakt zu bleiben und neue Projekte hautnah erleben zu können.

Der wohnbund ist ein Netzwerk von wohnungspolitisch engagierten Fachleuten und Organisationen, die mit ihrer Arbeit zur Entwicklung und Realisierung zeitgemäßer Wohnformen beitragen. Anknüpfend an die wohnreformerischen Bewegungen zum Beginn des 20. Jahrhunderts und der Selbsthilfebewegungen seit den 70er Jahren will der wohnbund der herkömmlichen Wohnungspolitik Alternativen gegenüberstellen und wohnpolitische Initiativen u. Projekte fachlich unterstützen. www.wohnbund.de

 
 
 
Josef Glück – Dozent, Journalist und Initiator von
www.aktiv-in-bayern.de    Tel. 089 / 45 36 46 85

Unser Motto: „Tue Gutes und profitiere davon!“

Hier können Sie Ehrenamtliche, sprich AKTIVE suchen
… Projekte finden, wo Sie sich engagieren können
… zeigen, dass Sie Ehrenamtliche anerkennen.