Unterwössen

Jede*r schippt für sich allein beim Corona-Spatenstich

von Jutta Baltes

Schon wieder ist Corona schuld: Nur auf Raten und mit Abstand konnte in Unterwössen der symbolische Beginn der Baustelle „gefeiert“ werden.

Alle auf dem Foto abgebildeten Akteure legten getrennt voneinander Hand an und schaufelten fleißig für die Kamera. Projektleiterin Sabine Lenk führte Regie bei diesem besonderen Spatenstich und hielt das Ereignis auf der Collage fest.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.