Buch am Erlbach,
Mehrgenerationen-Wohnen „Gastorfer Straße“

 

Im Neubaugebiet ‚An der Gastorfer Strasse‘ in Buch am Erlbach entsteht ein nachbarschaftliches Wohnprojekt mit 26 genossenschaftlichen Mietwohnungen im Mehrgenerationen-Konzept.

Baulich ist besonders die Gestaltung der halböffentlichen Gemeinschaftsflächen hervorzuheben. Sie bilden einen offenen Platz für Begegnung an der Gastorfer Straße und für das Zusammenleben der Hausgemeinschaft. Durch eine großzügige und flexible Gestaltung sollen sie später auch für gemeindeoffene Veranstaltungen für Kinder, Senioren und Ortsgruppen genutzt werden. Alle Wohn- und Nutzflächen werden barrierefrei geplant – wir bauen ökologisch nachhaltig und energieeffizient (KfW-55-Standard).

Der Gemeinderat hatte das Projekt 2016 einstimmig genehmigt
und unterstützt seither das Projekt durch eine aktive Begleitung des Bewohnerprozesses.

Lage

Das Objekt befindet sich in einer ruhigen Wohngegend in der Doktorgasse 4 – 8, 84172 Buch am Erlbach im Landkreis Landshut. Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf sind im Ort vorhanden. Hier finden Sie neben einem Edeka-Markt auch Einzelhandelsgeschäfte. Eine Apotheke, Schulen, Kindergärten und Ärzte sind ebenfalls nur einen Katzensprung entfernt. Über den Autobahnanschluss A92 gelangen Sie in die größeren Städte Freising, Landshut, Moosburg, München, sowie zum Flughafen München.

An öffentlichen Verkehrsmitteln steht ein Bus nach Landshut zur Verfügung. Außerdem gibt es ein Car-Sharing-Angebot.

 

Wohnungsschlüssel

Geplant sind 26 Wohnungen, verteilt auf 3 Häuser

  • 4 Wohnungen 1 Zimmer, mit ca. 35qm
  • 4 Wohnungen 2 Zimmer, mit ca. 42 – 46 qm
  • 1 Wohnung 2 Zimmer, mit ca. 62 qm für Rollstuhlfahrer
  • 14 Wohnungen 3 Zimmer, mit ca. 64 – 84 qm
  • 2 Wohnungen 4 Zimmer, mit ca. 102 – 107 qm
  • 1 Wohnung 5 Zimmer, mit ca. 107 qm

Jede Wohnung mit Balkon oder Terrasse. Die Außenanlage ist als Gemeinschaftsgarten mit Spielbereich für Kinder gestaltet. Es entsteht eine Tiefgarage, oberirdische Stellplätze sind vorhanden. Im Projekt gibt es einen Gemeinschaftsraum.

Welche Wohnungen aktuell noch frei sind, erfahren Sie hier.

Besonderheiten des Projekts

    •          Mobilitätsangebot eines Car-Sharing-Dienstleisters
    •          Hochwertige Innenausstattung mit Fußbodenheizung und Parkettböden
    •          Hochwertige und großzügige Holzfenster
    •          Badezimmer mit DuschenNatürliche Holzfassade mit Holzfaserdämmung

Terminplan

Oktober 2017            Baugenehmigung erteilt
Mai 2018                     Spatenstich und Baubeginn
13. Juni 2019            
Hebauf / Lesen Sie hier den Bericht der Moosburger Zeitung über den Hebauf
2. Quartal 2020 geplante
Fertigstellung und Einzug

Finanzierung / Miete

Alle Wohnungen sind genossenschaftliche Mietwohnungen. Wir bieten freifinanzierte Wohnungen an, sowie günstige Wohnungen für Singles, Paare und Familien, die im Rahmen der Einkommen-orientierten Wohnraumförderung Bayern (EOF) finanziert werden.

Die Wohnungen entstehen im Genossenschaftsmodell. Das bedeutet:

      • Wohnraum auf Lebenszeit
      • langfristig stabile Mieten
      • Bewohnerbeteiligung bei der Planung und Bewirtschaftung
      • Entscheidungs- und Mitspracherecht im Rahmen der Mitgliederversammlung

Vergabe der Wohnungen / Freie Wohnungen

Wohnungen werden nur an Mitglieder vergeben; jede(r) kann Mitglied werden und sich um eine Wohnung bewerben. In der Auswahl werden Interessenten / Mitglieder mit örtlichem Bezug bevorzugt und eine frühzeitige Mitgliedschaft sichert Ihnen einen besseren Vergabestatus.

Welche Wohnungen aktuell noch frei sind und die erforderlichen Formulare finden Sie hier.

Bewohner-Beteiligung

Die Entscheidung in einem MARO-Projekt zu leben, bedeutet mehr als nur günstig wohnen!

Bei der MARO Genossenschaft lernen sich die künftigen Bewohner bereits in der Planungs-/Bauphase kennen. Regelmäßig finden ‘Arbeitstreffen‘ statt, die von MARO moderiert und geleitet werden. So wächst die Gruppe im Lauf der Planung-/Bauphase zusammen und bildet eine echte, lebendige Hausgemeinschaft. Diese sogenannte Bewohnerbeteiligung beschäftigt sich mit zwei wichtigen Komponenten des Projekts: der sozialen und der baulichen.

Die Teilnahme am Bewohnerprozess ist die Chance, Zukunft gemeinsam zu gestalten.

Lesen Sie hier mehr darüber.

Selbstbestimmtes nachbarschaftliches Wohnen

Angesprochen sind Singles, Paare und Familien, die Wert legen auf eine neue gelebte Nachbarschaft:

      • „Nicht nebeneinander her, sondern miteinander“
      • Jeder in seiner eigenen Wohnung
      • Die Bewohner organisieren das Gemeinschaftsleben

Unsere Mitglieder schätzen das Miteinander, den gegenseitigen Austausch und – wo gewollt – die gegenseitige Unterstützung. All dies entsteht aus einem lebendigen Miteinander, das wir durch die Bewohnerbeteiligung während der Planungs- und Bauphase fördern.

Weitere Informationen zum selbstbestimmten nachbarschaftlichen Wohnen finden Sie auf  dieser Seite

Bei Interesse und Fragen sind wir gerne für Sie da.

Ihre Ansprechpartnerin für Buch am Erlbach:

Silke Beck
Tel:    08035 / 50 6 95-14
Mail: s.beck@maro-genossenschaft.de