MARO Genossenschaft – die Personen

Die Mitglieder des Vorstands

 

Martin Okrslar_150x198Martin Okrslar, Gründer von MARO

Martin Okrslar hat acht Jahre als Projekt- und Account-Manager für namhafte Unternehmen gearbeitet, bevor er sich mit gemeinschaftlichen Wohnformen und ihrer Bedeutung für den demografischen Wandel befasste. Erfahrungen im engsten Familienkreis führten den Projektmanager 2010 in die Beratung und Entwicklung von gemeinschaftlichen Wohnprojekten.

Mit der Gründung der MARO Genossenschaft für selbstbestimmtes und nachbarschaftliches Wohnen eG möchte der Sozialunternehmer die Professionalisierung und Verbreitung der bislang häufig von engagierten Laien initiierten Wohnprojekte beschleunigen. Die MARO Genossenschaft bietet die passende rechtliche und menschliche Struktur, um solche Wohnprojekte aufzubauen und zu verwalten.

Der Familienvater ist PMI-zertifizierter Project Manager Professional (PMP). Er ist außerdem aktives Mitglied einer Wohngenossenschaft in München und wohnt in einem Mehrgenerationen-Wohnprojekt.

 
 

Inge Schmidt-Winkler 145x198Inge Schmidt-Winkler, Finanzfachfrau mit sozialer Expertise

Inge Schmidt-Winkler, absolvierte ein Studium als Diplom-Wirtschaftsingenieurin (FH) und arbeitet seit mehr als sechs Jahren für eine unabhängige Finanzberatung. Die Finanzfachfrau berät Anleger zu klassischen und öko-sozialen Geldanlagen und ist als Gastdozentin an der Hochschule Fresenius tätig.

Parallel dazu arbeitete sie viele Jahre als Geschäftsführerin im familieneigenen ambulanten Pflegedienst und befasst sich seither mit alternativen Modellen für menschenwürdiges Wohnen und Altern.

Ihr generationenübergreifendes Berufsfeld hat sie in der täglichen Arbeit nachhaltig geprägt. Sie steht für eine neue Sicht auf das Thema Wohnen und Leben im Alter, die auch jüngeren Generationen dazu anregt, die Herausforderungen des demografischen Wandels mit Zuversicht und Kreativität zu lösen.

 

Die Mitglieder des Aufsichtsrats

                             

Christine Fremmer, VorsitzendeFr_Fremmer-001

Initiatorin und Investorin der altinum Wohngemeinschaft Schongau, einem vorbildlichen Projekt für nachbarschaftliches Wohnen in Bayern. Christine Fremmer war 30 Jahre als selbständige Steuerberaterin tätig. Im Jahr 2012 funktionierte sie Ihre Kanzleiräume in ein Haus für ein gemeinschaftliches Senioren-Wohnprojekt um. Die Finanzfachfrau arbeitet jetzt  als Coach und Supervisorin und ist Mutter von drei erwachsenen Kindern.

 

 

Kathrin_Klaffl_150x183Kathrin Klaffl, stellv. Vorsitzende

Kathrin Klaffl ist studierte Diplom-Kauffrau und Diplom-Sozialpädagogin (FH). Ihr berufliches Wirken konzentriert sich auf das Management von sozialen Organisationen. Ihre ersten Berufserfahrungen sammelte sie als Vertriebs- und Marketingreferentin in der Sozialwirtschaft. Im Anschluss war Kathrin Klaffl als Entgelt- und Pflegesatzreferentin bei einem der größten Spitzenverbände der Wohlfahrtspflege tätig. Aktuell ist sie stellvertetende Geschäftsführerin von Einrichtungen und Dienste für Menschen mit Behinderungen bei einem großen Wohlfahrtsverband.

Neben ihrer hauptberuflichen Tätigkeit bringt sie ihr Fachwissen als Referentin und Dozentin bei Hochschulen und Weiterbildungsträgern ein. Außerdem ist sie als Autorin für das Historische Lexikon Bayern tätig. Ihren Lebensmittelpunkt hat sie in Wolfratshausen.

 

 

Brigitte Wittmann, SchriftführerinMARO Genossenschaft Aufsichtsrätin Brigitte Wittmann

Aufgewachsen in einer kleinen Gemeinde in der Oberpfalz ist für Brigitte Wittmann das Konzept des miteinander Wohnens eine Selbstverständlichkeit. Brigitte Wittmann hat eine juristische Ausbildung im gehobenen öffentlichen Dienst und arbeitete 30 Jahre als leitende Fachkraft im Notariat mit Schwerpunkt Immobilen- und Grundstücksrecht. Ehrenamtlich engagiert sie sich in den Bereichen Erneuerbare Energien, Sport, Nachhaltigkeit und Mobilität. Brigitte Wittmann lebt in Unterhaching bei München. Seit 2016 ist sie Aufsichtsrätin in der Genossenschaft und hat außerdem das Amt der Schriftführerin übernommen.

 

 

Franz_Münz_150x206Franz Münz

Franz Münz absolvierte ein Studium als Informatiker (FH) und arbeitet seit mehr als sechs Jahren als Software Entwickler in der Luft- und Raumfahrt Industrie. Er sieht im demographischen Wandel eine soziale Verpflichtung und erkannte die MARO Genossenschaft eine großartige Chance heute für andere und später für sich vorzusorgen.
Gemeinschaftlich etwas aufzubauen und konstruktiv zu sein ist einer seiner großen Wünsche, den er als Mitglied dieser Genossenschaft versucht umzusetzen. Herr Münz lebt in Manching bei Ingolstadt.

 
 
 
 
Wolfgang Pfaffl Wolfgang Pfaffl

Nach seinem Studium der Wirtschaftspädagogik arbeitete Wolfgang Pfaffl als Referent Beteiligungs-controlling in Energiewirtschaftsunternehmen. Nebenberuflich engagierte er sich bis 2011 als kaufm. Geschäftsführer und Gesellschafter der Dickhaus & Partner GmbH. Nach seiner Zeit in der freien Wirtschaft orientierte er seine Arbeitskraft auf das Thema „Arbeit mit Menschen“. 2013 schloss er als Basis ein Fernstudium der Personalwirtschaft ab und begann 2014 seine Tätigkeit als Seminarleiter, Koordinator und Coach in der Fort- und Weiterbildung. Zur Ausübung ehrenamtlicher Aufgaben erwarb er 2013/2014 die Qualifikation „SeniorTrainer“ um im ehrenamtlichen Bereich die Initiierun und Umsetzung von Projekten wie z.B. in Vereinen, Initiativen und lokalen Gruppen zu begleiten.