Kategorie: Alle Beitraege

Kategorien

Es grünt so grün und schön in Unterwössen

„Es ist ja auch einfach das richtige Wetter“, findet eine Bewohnerin aus Unterwössen. „Alles wächst jetzt endlich“. Und eine andere freut sich mit, dass alles so schön geworden ist. Im Herbst 2021 wurden die 32 Wohnungen im MARO-Projekt im Achental bezogen, in Garten und Außenanlagen wurde im Frühling noch fleißig gearbeitet.

von Jutta Baltes
Kategorien

Gelebte Inklusion – ein Kraftakt, der es wert ist!

Vorständin Inge Schmidt-Winkler berichtet von ihrem Besuch einer Fachtagung zum Thema „Inklusion“ in Berlin. Zusammen mit Vlasta Beck war sie der Einladung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales in Berlin zu den Inklusionstagen 2022 gefolgt. Sie beschreibt hier, was sich für sie durch diesen Besuch verändert hat.
….

von Jutta Baltes
Kategorien

Martin Okrslar: „Ich bin ehrlich sehr dankbar“

Die MARO wird zehn! Am 21. August 2012 wurde die MARO-Genossenschaft offiziell gegründet. Für uns ist das Grund genug, zehn „Helden“ zu Wort kommen zu lassen, die in der Geschichte der Genossenschaft eine wichtige Rolle gespielt haben. Bis Ende des Jahres berichten deshalb – natürlich stellvertretend für alle anderen MARO-Pioniere – zehn tolle und wegbereitende Menschen von ihren ganz persönlichen Erinnerungen aus „Zehn Jahren MARO“.

Den Anfang macht Vorstand Martin Okrslar, ohne den es keine MARO Genossenschaft gäbe. Denn er glaubte daran, dass es im ländlichen Raum (auch in Bayern) Demenz-Wohngemeinschaften und Mehrgenerationen-Häuser mit bezahlbarem Wohnraum dringend braucht.

von Jutta Baltes
Kategorien

MARO weiter auf Wachstumskurs

„Wir sind froh, dass wir uns in diesem Jahr endlich wieder in Präsenz zur Mitgliederversammlung treffen können – ohne Beschränkungen oder Auflagen“, betonte MARO Vorständin Manuela Jooß, die den Mitgliedern das Zahlenwerk des Jahresberichts 2021 präsentierte. Sie sprach auch über die weitere Entwicklung der Genossenschaft und stellte fest: „Die MARO ist auf Wachstumskurs und wird es auch weiter bleiben“.

von Jutta Baltes
Kategorien

Der Gemeinschaft eine Basis schaffen: „Das ist Arbeit“

Einen „Biberkodex“ wollen sie aufstellen, und ihn als dynamisches Konzept verstehen: Die Hausgemeinschaft im MARO-Projekt Unterhaching hat in einer „Wertewoche“ erarbeitet, wie sich jede*r Einzelne der Bewohner*innen ihr Zusammenleben vorstellt und nach welchen Regeln es künftig gestaltet werden soll. Ziel ist es, dass am Ende möglichst alle Mitglieder der Gemeinschaft das Konzept akzeptieren und als Regelwerk beschließen.

von Jutta Baltes
Kategorien

Jitsi – Browser und Apps fürs Handy | Tablet

In der MARO Community Cloud stellen wir auch einen Jitsi-Server zu Verfügung, über den Videokonferenzen abgehalten werden können. Kostenlos, Werbe- und Tracking-frei, Datenschutz-freundlich.
Aber Vorsicht! Nicht mit jedem Browser klappt es gleich gut!

von Martin Okrslar