Baustelle Dietramszell
–– Baustelle Dietramszell

Bei Interesse und Fragen rufen Sie uns an:

Silke Beck
0 80 35 / 5 06 95 14
s.beck@maro-genossenschaft.de

Mehrgenerationen Wohnen
Dietramszell, „Am Kreuzfeld“

Die Gemeinde Dietramszell liegt in der Region Bayerisches Oberland zwischen München und Bad Tölz, im nördlichen Teil des Landkreises. Dietramszell ist eine schöne historische Gemeinde und seine umliegenden Gemeindeteile sind noch durch einen ländlichen Charakter und die Traditionen des Oberlandes geprägt. Die Naturkulisse ist immer wieder beliebt als Drehort regionaler Serien (bekannt durch „Forsthaus Falkenau“) und wegen der noch bestehenden Klöster, Wallfahrtskirchen und einer Vielzahl an Kapellen – „Kreuzfelder“.
Hier baut die MARO Genossenschaft seit 2017 das Wohnprojekt „Am Kreuzfeld“.
So entstehen 8 genossenschaftliche 2 bis 3 Zimmer-Mietwohnungen, auf Wunsch auch als Förderwohnung (Programm EOF) mit Zuschuss vom Landratsamt. Weiter entstehen 10 Einzelzimmer in einer Pflege-Wohngemeinschaft sowie 10 Einzelzimmer in einer Demenz-Wohngemeinschaft. Die Wohngemeinschaften sind die räumlich und wirtschaftlich voneinander getrennt.
Die Demenz-Wohngemeinschaft sind auch von den Mehrgeneration-Wohnungen räumlich getrennt. Dennoch ist wünschenswert, dass zwischen den Angehörigen der Demenz-WG-Bewohner und den Bewohnern des Mehrgenerationen-Wohnens ein enger Kontakt entsteht. Dies entspricht der Idee der MARO-Häuser und bestätigt sich in bestehenden Projekten.


Lage

Das Grundstück der Gemeinde Dietramszell liegt im Ortsteil „Am Kreuzfeld“ mit Anschluss an die Hauptstraße und den Ortskern. Durch die leichte Erhöhung des Grundstücks ist aus dem Obergeschoss ein schöner Panoramablick über die Voralpen und das nicht zur Bebauung zugelassene Kreuzfeld möglich. Alle wichtigen Besorgungen des täglichen Bedarfs, können zu Fuß erledigt werden.Die Verkehrsanbindung der ca. 5.400 Einwohner erfolgt im Wesentlichen über den angrenzenden Landkreis Miesbach (Holzkirchen) oder nach Süden über Bad Tölz.

Baustelle Dietramszell
–– Baustelle Dietramszell

Weitere Informationen zum Projekt Dietramszell

8 Wohnungen, davon haben:
• 6 Wohnungen 2 Zimmer, mit 65,5 qm bis 69,8 qm
• 2 Wohnungen 3 Zimmer, mit 69,2 qm bis 69,4 qm

Die Wohnungen befinden sich jeweils im ersten Obergeschoss der beiden Häuser uns sind durch einen Laubengang und Aufzug barrierefrei verbunden. Ein Haus wird mit einem Gemeinschaftsraum gebaut und es sind gemeinschaftlich genutzten Flächen im Garten geplant. Haus, Wohnungen und Gärten sind barrierefrei, ökologisch nachhaltig und sehr energieeffizient im kfw-55-Standard.

Juni 2017: Spatenstich und Baubeginn
Jahresende 2020: geplante Fertigstellung und Einzug

Alle Wohnungen sind genossenschaftliche Mietwohnungen. Wir bieten freifinanzierte Wohnungen an, sowie günstige Wohnungen für Singles, Paare und Familien, die im Rahmen der Einkommen-orientierten Wohnraumförderung Bayern (EOF) finanziert werden.
Ob Ihr Einkommen für eine Wohnung im Fördermodell passend ist, erfahren Sie in der Förderübersicht. Für eine persönliche Beratung wenden Sie sich an ihr Landratsamt.

Die Wohnungen entstehen im Genossenschaftsmodell. Das bedeutet:
• Wohnraum auf Lebenszeit
• langfristig stabile Mieten
• Bewohnerbeteiligung bei der Planung und Bewirtschaftung
• Entscheidungs- und Mitspracherecht im Rahmen der Mitgliederversammlung

Hier finden Sie eine Übersicht der Grundrisse, die Höhe der Mieten und die zu leistenden Genossenschaftsanteile. Die Genossenschaftsanteile werden bei Auszug wieder vollständig ausbezahlt, eine Finanzierung ist mit dem kfw-Programm 134 über die staatliche KfW-Bank möglich.

In unseren sogenannten Bautenstands-Berichten können Sie den Bau der Projekte, vom Spatenstich über das Richtfest bis zur Fertigstellung, verfolgen.

Dietramszell August 2017
Dietramszell September 2018

Wohnungen werden nur an Mitglieder vergeben; jede(r) kann Mitglied werden und sich um eine Wohnung bewerben. In der Auswahl werden Mitglieder bzw. Interessenten mit örtlichem Bezug bevorzugt und eine frühzeitige Mitgliedschaft sichert Ihnen einen besseren Vergabestatus. Die detaillierten Grundsätze für die Vergabe von Wohnungen und Plätzen an Mitglieder können Sie hier nachlesen.
Welche Wohnungen aktuell noch frei sind und die erforderlichen Formulare finden Sie hier.

Generell gilt: Je früher sich Interessenten bewerben, desto größer sind ihre Chancen auf die Wunschwohnung und der Einfluss auf die Planung, wenn sie

Die Entscheidung in einem MARO-Projekt zu leben, bedeutet mehr als nur günstig wohnen.
Bei der MARO Genossenschaft lernen sich die künftigen Bewohner bereits in der Planungs- und Bauphase kennen. Regelmäßig finden Arbeitstreffen statt, die von MARO moderiert und geleitet werden. So wächst die Gruppe im Lauf der Planungs- und Bauphase zusammen und bildet eine echte, lebendige Hausgemeinschaft. Diese sogenannte Bewohnerbeteiligung beschäftigt sich mit zwei wichtigen Komponenten des Projekts: der sozialen und der baulichen.
Die Teilnahme am Bewohnerprozess ist die Chance, Zukunft gemeinsam zu gestalten.
Mehr dazu erfahren Sie hier.