Kategorie: Lebendige Wohngemeinschaft

Kategorien

Rückblick: Das erste Jahr im Gremium

Ein knappes Jahr Engagement im Angehörigen-Gremium liegt hinter ihr. Für die Sprecherin der Demenz-Wohngemeinschaft in Unterhaching und alle Mitglieder des Gremiums waren diese Monate mit vielen Aufgaben vollgepackt, sie waren anstrengend und arbeitsreich. Aber die Bilanz der Sprecherin fällt rundherum positiv aus.

von Jutta Baltes
Kategorien

Man nehme: Eier, Mehl, Butter – und sehr viele Erinnerungen

Angeboxt sind sie. Eselsohren haben sie. Vergilbte Umschläge. Und zwischen den Seiten liegen kleine, mit krakeliger Handschrift bekritzelte Zettelchen: 5 Eier, 1 x He, Mehl, 2 L Butter, Salz, Milch,  2 P Sch.G., 180, 1 Std. Kochbücher. Genauer: Alte Kochbücher.

von Jutta Baltes
Kategorien

Fröhlicher Osterkorb aus der Wohngemeinschaft „Josef“ in Weilheim

Bemalt, gefärbt, verziert, mit Namen versehen – die Bewohnerinnen und Bewohner der Demenz-Wohngemeinschaft „Josef“ in Weilheim machten sich viel Mühe, um den schönen Korb mit lauter bunten Ostereiern zu füllen.

von Jutta Baltes
Kategorien

Neustart für Helferkreis in Dietramszell

Wenn es nach Margit Lätsch geht, dann geht es so bald wie möglich wieder los. Dann wird der Verein „Miteinander – Füreinander, Sozialnetz Dietramszell e.V“  sich für die Demenz- und die Pflege-Wohngemeinschaft im MARO Projekt „Am Kreuzfeld“ wie früher ins Zeug legen. 
(Foto: Tania Schmid)

von Jutta Baltes
Kategorien

Wir präsentieren stolz: Die erste Pflege-Wohngemeinschaft der MARO Genossenschaft

Wir von der MARO Genossenschaft, gehen voraussichtlich am 01.04.2021 mit unserer ersten Pflege-Wohngemeinschaft an den Start. Ein guter Grund, mal genauer hinzusehen und darzulegen, worum es eigentlich geht.

von Jutta Baltes
Kategorien

Die erste ambulant betreute Pflege-Wohngemeinschaft Interview mit Vlasta Beck

Vlasta Beck ist bei der MARO Genossenschaft für Netzwerkaufbau & Moderation der Wohngemeinschaften zuständig und wird vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege als Moderatorin der Gremien der Wohngemeinschaften gefördert.

von Magdalena Matejkova