Kategorie: Aus der Genossenschaft

Kategorien

Neue Wege in der Pflege: „Es braucht mehr Pioniere“

„Innovative Wege zur Pflege“ hieß die Fachtagung der „Koordinationsstelle Pflege und Wohnen in Bayern“, zu der sich Vorstand und Moderation auf den Weg nach München machten. Es gab Vorträge, die das Thema aus wissenschaftlicher, politischer und praktischer Perspektive beleuchteten.

von Jutta Baltes
Kategorien

Wie geht Pflege in der Wohngemeinschaft? Info-Termine in Dietramszell

Was ist eigentlich eine Pflege-Wohngemeinschaft? Für wen ist sie geeignet? Was genau ist das Besondere an diesem Betreuungskonzept? Und was kostet es? Antworten auf diese Fragen gibt es jetzt in Dietramszell.
(Fotografie: Tania Schmid)

von Jutta Baltes
Kategorien

MARO hat keine Verluste durch Wegfall der KfW-Förderung

Der Beschluss der alten Bundesregierung, die KfW-55-Förderung auslaufen zu lassen, hat für einige Aufregung gesorgt. Und auch viele Mitglieder der Genossenschaft traten mit der sorgenvollen Frage an die Vorstände heran, ob die MARO bei ihren derzeitigen Bauvorhaben vom Stopp der Förderung betroffen ist.

von Jutta Baltes
Kategorien

MARO-Büro jetzt im Münchner Westen

Ausräumen, Umzugskisten ein- und auspacken, Regale ab- und wieder aufbauen, den Schreibtisch neu platzieren: Das MARO-Team ist diesen Stress schon fast gewöhnt, denn der letzte Umzug ist gerade mal knappe zwei Jahre her. „Aber das neue Büro passt viel besser zu uns als die schicke Augustenstraße“, freut sich Andrea Hahn.

von Jutta Baltes
Kategorien

MARO-Wohnen ist mehr! Viele Angebote für die Hausgemeinschaft

Ein umfangreiches Paket an Möglichkeiten und Maßnahmen hat Gertrud Banholzer, MARO-Beauftragte für Innovation und Aktivismus, für die bestehenden Hausgemeinschaften geschnürt. Darin finden sich vielfältige Instrumente, damit’s mit dem Zusammenleben klappt.

von Jutta Baltes
Kategorien

Waltraud Bauhof von „Miteinander- Füreinander“ unterstützt MARO in Dietramszell von Anfang an

„Die Leute in Dietramszell stehen alle hinter dem Projekt. Alle Vereine im Ort wollen sich einbringen und viele Firmen haben gespendet“. Dietramszell, und die Frau, die das sagt, weiß, wovon sie spricht. Denn ohne Waltraud Bauhof und „ihren“ Verein „Miteinander-Füreinander Sozialnetz Dietramszell e.V“ würde es die beiden Wohngemeinschaften in der Gemeinde vielleicht gar nicht geben. 

von Jutta Baltes
Kategorien

MARO post und MARO blog: Treten Sie mit uns in Dialog!

Wir bei der MARO wollen etwas bewegen und wir möchten Sie einladen mitzumachen. Das ist am besten über die Kanäle möglich, die Sie als potentielle Mitstreiter auch gerne nutzen. Deshalb wollen wir neue Wege der Kommunikation beschreiten und alte Wege auffrischen.

von Magdalena Matejkova